Rennsaison 2011

Gold, Silber und, und .....

Viertes Gold von Michael Taferner (Berg,Straße,EZF,MZF ÖM), Silber bei der Kriteriums ÖM durch Tobias Derler, Österreichgesamtcupertsieg von Tobias Derler und zweiter von Michael Taferner, Mannschaftsgesamtsieg bei den Junioren, Mannschafts dritter beim Österreichcup U17/15, Gesamtzweiter bei U17 Österreichcup von Lukas Schlemmer, so die Erfolgsnachrichten nach den Berg und Kriteriums Österreichmeisterschaften am 1. und 2. Oktober im Raum Oberwart. Diese Aufstellung gibt aber nur einen Teil des erfolgreichen Sportjahres der ASVÖ Volksbank Birkfeld Mannschaft wieder, bemerkenswert auch die Mannschaftliche geschlossenheit während der Saison.

3 "Birkfelder" Steirische Meister in Knittelfeld

In alle Kategorien wo die Fahrer des ASVÖ Volksbank Birkfeld am Start waren, kamen die Steirischen Meister aus Birkfeld.  Stefan Winter wird bei den U15 Meister, Lukas Schlemmer siegt vor Teamkollegge Stefan Taferner und bei den Junioren wird wird Markus Eisner Steirischer Meister vor seinen Teamkolleggen Tobias Derler.

Österreichischer Juniorenmeister 2011 Michael Taferner

 

Am 26.6.2011 fanden in Grafenbach (Niederösterreich) die Österreichischen Straßenmeisterschaften statt. Michael Taferner wurde in einen packenden Finale, das von Taktik geprägt war Österreichischer Straßemeister. Tobias Derler wurde vierter. In der Kat. U17 gewann Lukas Schlemmer die Bronzemedaillie,

Tobias Derler gewinnt Bergwertung

 

Beim 42. Trofeo Buffoni in Massa bei Carrara (ITA) am 19.6.2011 gewinnt Tobias Deler das Bergtrikot. Beim 135 km Juniorenrennen gelingt Tobi bei Kilometer 75 mit 10 Fahrern die Flucht, von 5 Bergwertungen gewinnt er 3 mal und somit auch das Gesamtbergwertungtrikot.

In der Gesamteinzelwertung wird er als bester" Nichtitaliener" elfter. Daniel Auer und Alexander Brus müssen nach Sturz aufgeben, Michael Taferner kommt mit dem Hauptfeld ins Ziel.

Kriterium Wolkersdorf

 

Am 19.6.2011 fand in Wolkersdorf (NÖ) ein Kriterium statt. In der U17 Kategorie erreichte Lukas Schlemmer Rang 3. und Stefan Taferner Platz 5. Bei den Junioren wurde Andi Pfeiffer elfter.

Lukas Schlemmer wird 7. in Italien

 

Mit einen 7. Platz bei der 62. Trofeo Squillaro in Piatto (Italien) am 12.6.2011 und als bester Österreicher in der Nationalmannschaft lieferte Lukas Schlemmer erneut eine Talentprobe ab. Bei 180 Startern aus Frankreich, Schweiz, Monaco, Belgien und Italien war dieses Rennen, das über 69 km führte, wo nur 69 Fahrer im Ziel gewertet wurden, eine gute Internantional Standortbestimmung für Lukas Schlemmer.

Michael Taferner feiert Doppelsieg

 

Mit Siegen beim Straßenrennen und beim Zeitfahren, das auch zugleich die Steirischen Meisterschaften waren war Michael Taferner der "Pfingst" Fahrer schlechthin. Als Draufgabe gewannen Tobias Derler Silber und Alexander Brus Bronze im EZF der Steirischen Meisterschaft der Junioren.

 

 

 

Eins, Zwei, oder (und) Drei

 

Nicht die Kinderfernsehsendung, sondern die Platzierungen der ASVÖ Volksbank Birkfeld Fahrer vom Ö-Cuprennen am 5.6.2011 in Völkermarkt war das Ergebnis.

Lukas Schlemmer siegte bei den U17 im Sprint, nach spannenden Finale wird bei den Junioren Tobi Derler zweiter vor Michi Taferner.   

 

 

Wieder Doppelsieg der Junioren

 

Mit einen Doppelsieg von Michael Taferner vor Tobias Derler ging das Ö-Cuprennen, ein Einzelzeitfahren in Offenhausen bei Lambach am 2.6.2011 zu Ende. Aber auch der 5. Rang von Lukas Schlemmer bei den U17 war wieder eine tolle Leistung.

 

Michael Taferner und Daniel Auer bei der Tour du Pays de Vaud

 

Von 25.-28.5.2011 waren die beiden Junioren mit dem Österreichischen Nationalteam bei der Tour du Pays de Vaud, einen Etappenrennen mit 5 Bewerben, in der Schweiz am Start. Michi Taferner gelang auf der ersten Etappe mit einen Dänen die Flucht und beide erreichten mit 2 min vor dem Feld das Ziel, Taferner als zweiter. Durch seine gute Prologzeit übernahm Taferner damit das Führungstrikot. Im Gesamtklassment erreichte er nach 4 Tagen den 4. Gesamtrang. Aber auch Daniel Auer konnte sich durch wertvolle Helferdienste und einen 9. Etappenrang bei der Schlußetappe gut in Szene setzten.

Etappenränge siehe Ergebnisse

Tobias Derler wird 6. in Italien

 

Bei seinen dritten Einsatz mit der Österreichischen Junioren Nationalmannschaft erzielte Tobias Derler am 22.5. in Solighetto (IT) mit einen 6. Rang unter 195 Starter einen beachtlichen Erfolg.

Bereits in der Anfangsphase war er mit Teamkollegge Michael Taferner in einer 18 Mann Spitzengruppe die bis zu 4 min Vorsprung auf das Feld hatte. Im Finale wurde aber die Fluchtgruppe am Fuße der letzten Bergwertung gestellt. Tobias Derler konnte sich aber in der Abfahrt mit einer Gruppel lösen und wurde mit den 6. Platz belohnt. Michael Taferner konnte das Rennen nach der kräfteraubenden Flucht nicht beenden.

CUP-Vorarlberg-und wieder zwei Birkfelder auf dem Stockerl

 

Beim 5. Ö-Cuprennen des Jahres in Nenzing(V) am 22.5.2011 waren unsere Renner wieder an der Spitze. Mit einen 2. Platz im U17 Rennen über 65km zeigte Lukas Schlemmer wieder einmal seine Klasse, Teamkollege Stefan Taferner wurde 11. 

Im Juniorenrennen über 87km wurde Markus Eisner 3., Daniel Auer 8. und Thomas Binder 11.

Rote Siegerehrung in Ried

 

Nicht weniger als 4 Fahrer von ASVÖ Volksbank Birkfeld waren bei den Junioren auf dem Siegerfoto in Ried/Innkreis beim Öster.-Cuprennen.

Bei einen schnellen Rennen über 95 km mit 41 Schnitt und 1000 Höhenmeter wurde nach packenden Finale Daniel Auer zweiter, Michael Taferner vierter, Tobias Derler fünfter und Markus Eisner achter.

Beim U17 Rennen das auch zum Ö-Cup zählte wurde Lukas Schlemmer im Massensprint dritter und Stefan Taferner achter. Mit den 2. Rang am Vortag beim Kriterium in Marchtrenk war Daniel Auer "Fahrer des Wochenendes". Aber auch Lukas Schlemmer erreichte am Vortag in Bled/SLO mit den 4. Rang ein starkes Ergebniss.

Wieder Doppelsieg von ASVÖ Volksbank Birkfeld

Mit einen beeindruckenden Sprintsieg nach hervorragender Teamarbeit siegte Markus Eisner in der Juniorenkategorie ebenso wie Lukas Schlemmer bei den U17 am 1. Mai in Wolfsberg.

Ö-CUP Rennen Neumarkt/Wallersee 25.4.2011

Wieder ein Erfolgreiches Wochenende für die Birkfelder Youngsters beim Cuprennen in Neumarkt (Salzburg). Nach zahlreichen Angriffen im Juniorenrennen bei einen Durschnittgeschwindigkeit von 40 kmh errang Tobias Derler den 3. Rang. Markus Eisner gewann den Sprint des Hauptfeldes als 5., Michael Taferner (8.), Daniel Auer (9.) und Thomas Binder (17.) bewiesen wieder eimal die Mannschaftliche Stärke.

In der U17 Kategorie sprintete Lukas Schlemmer (3.) auf das Stockerl, aber auch der 9. Rang von Stefan Taferner war wieder eine Bestätigung der Fähigkeites des "erstjährigen".

Michael Taferner bei Istrientour

M.Taferner war mit der Österreichischen Nartionalmannschaft von 22.-24.4.2011 bei der Istrientour das zum Nationscup zählt. Nach einen Sturz auf der ersten Etappe erreichte er nach den Etappenrängen 88,57. und 79. als 57. der Gesamtwertung das Ziel.

Tobi Derler bei Paris-Roubaix (Jun.)

 

Bei seinen Debüt in der Österr.-Junioren Nationalmannschaft feierte Tobias Derler einen guten Einstand. Bis 8 km vor dem Ziel befand er sich immer im Hauptfeld dieses Nations-Cup Rennes über 120 Km. Aber 8 Km (Pave 2) vor dem Ziel ereilte ihn das Defektpech innerhalb von 1 Kilometer gleich zwei mal. Trotzdem erreichte er als 42. das Ziel auf der Radbahn in Roubaix. 

Doppelsieg von Michael Taferner

 

Mit zwei Siegen an einen Wochenende 9. u. 10-4-2011 ( EZF Ybbs u. Ö-Cup Kirschblüten) in der Juniorenklasse stellte Michael Taferner seine tolle Form eindrucksvoll unter Beweis.

Aber auch seine Teamkolleggen Markus Eisner (8.Pl) und Daniel Auer (20.) holten Wertvolle Punkte für die Teamwertung.

 

In der Kat. U17 stellte Lukas Schlemmer mit einem tollen 2. Platz wieder einmal seine Leistungsfähigkeit zur Schau. Stefan Taferner wurde nach einen kämpferischen Zielspint 21.

 

 

Birkfelder Doppelerfolg in Tirol 

 

Am Sonntag den 3.4.2011 stand die Saisoneröffnung für den Rennradnachwuchs gleich mit einem Österreichischen Cuprennen in Langkampfen (Tirol) auf dem Programm.

 

In der Kategorie U17 gewann Lukas Schlemmer (ASVÖ Volksbank Birkfeld) mit einen spannenden Zielsprint nach 50 km gegen den Lokalmadator Alexander Wachter. Teamkollege Stefan Taferner machte bei seinen ersten U17 Rennen eine gute Figur und wurde im Sprint des Feldes  8. in der Endwertung.Der Rennverlauf war in der ersten Hälfte von Taktik  geprägt, aber 3 Runden vor Schluss attackierten Schlemmer, Wachter, Wauch, und Windischbauer und erreichten eine Minute vor dem Feld das Ziel. 

 

Im Juniorenrennen über 95 km gewann ASVÖ Volksbank Birkfeld Fahrer Tobias Derler nach Soloflucht über 8 km vor dem Wiener Stefan Matzner, und seinen Birkfelder Teamkollegen Michael Taferner der Dritter wurde. Den 7.Rang erzielte auch noch Daniel Auer im Sprint und vervollständigte somit die Mannschaftliche Leistung der Birkfelder Juniorenmannschaft.

 

Erwähnenswert die Mannschaftliche und Taktische Leistung  der Gesamten Mannschaft ( Eisner, Binder, Auer, Taferner M., Derler), die erst den Sieg und die guten Platzierungen ermöglichte. Foto: Sieg Derler Walter Andre, Sieg Schlemmer Walter Andre, Rennen Junioren A.Taferner